kallio-vorschau

Berlin Bombshells vs. Kallio Rolling Rainbow

Wohnzimmerbout V 12.04.2014

2014-Kallio-BBS

Am letzten Wochenende haben die Berlin Bombshells zum ersten Mal in dieser Saison einen Gegner zum Wohnzimmerbout empfangen.
Dieses Mal waren die Mädels von Kallio Rolling Rainbow aus Helsinki zu Gast.
KRR traf in diesem Spiel auf das A-Team der Berlinerinnen, die sich gerade schwer auf das Beach Brawl International Tournament im schönen Florida vorbereiten.

Beide Teams haben im letzten Jahr die nationale Meisterschaft für sich entscheiden können.
Die Berlin Bombshells treten mit 4 Jammern an, Helsinki mit 3.
Der Bout startet für Berlin sehr hektisch, bereits in den ersten 10 Minuten haben die Berlin Bombshells Ihre Jammer 3 mal in der Box, Kallio spielt dagegen sehr ruhig und hält bei dem einen Power-Jam gegen sich unseren Jammer sehr gut zurück. Dieser Power-Jam reicht den Berlinerinnen allerdings, um die verlorenen Punkte aufzuholen und den Ausgleich zu schaffen. Es steht 25:26 für Kallio. Die Kallio-Jammerinnen bleiben aber dran und drehen Runde um Runde zu Ihren Gunsten, während die Bombshells-Jammer nicht durch das Pack kommen. Es steht 25:45 für Kallio. Berlin kämpft sich sehr langsam an den Punktevorsprung heran.

Time out Berlin.
Die erste Halbzeit hat Berlin sehr spannend gestaltet, typisch Bombshells! Die Jammerinnen beider Mannschaften wechseln sich beim Lead ab, es ist eine sehr spannende erste Hälfte in der Kallio etwas mehr dominiert, verlieren zum Ende hin allerdings ein paar Punkte.
Zur Pause steht es 95:80 für die Berlin Bombshells. Kallio hat nur eine Handvoll Fans dabei, die rocken allerdings die Halle!

Nach der wohlverdienten Pause geht es genauso spannend weiter. Kallio erhält gleich im ersten Jam Lead, muss allerdings abbrechen, da die Berliner Jammerin Ihr auf den Fersen ist. Kallio wirkt müde und Berlin startet mit einer sehr starke Abwehr durch, was die Kallio Rolling Rainbow Jammerinnen noch mehr ihrer Kraft kostet.kallio-berlin-web

Time out Kallio.
Die Finninnen können anschließend ein paar Punkte aufholen, da die Berliner Jammer 2 mal nacheinander in die Box müssen. Es steht 136:120 für Berlin. Und wieder muss eine Berliner Jammerin wegen einem Back Block in die Box. Kallio holt auf und zieht mit einem knappen Vorsprung an Berlin vorbei. 136:140 für Kallio. Es entwickelt sich zu einem harten Kampf für beide Seiten, es ist ein ständiges einholen, fangen und überholen. Der Punktevorsprung wechselt ständig zwischen beiden Teams.
Dann eine kurze Unterbrechung. Paulina Pocket von den Berlin Bombshells hat sich verletzt, der Jam muss abgebrochen werden. Es ist der 10. Jam in der 2. Halbzeit. Kurzes Durchatmen für alle, es ist nichts schlimmes passiert!
Es wird langsam kritisch. Eine Berliner Jammerin landet erneut in der Box, außerdem noch 2 Berliner Blocker. Kallio steht mit voller Anzahl auf dem Track, während Berlin durch Strafen brilliert. Es steht 166 zu 186 für Kallio.
Jetzt sind auch die Berliner Fans erwacht und feuern ihre Mannschaft aus vollen Kräften an!
Es gibt ein Official Time out. Gleich anschließend geht eine Kallio Jammerin in die Box, was den Berlinerinnen ermöglicht verlorene Punkte wieder aufzuholen. Es steht nur noch 180:186 für Kallio.

Jetzt fangen die Kallio Jammer an regelmäßig in die Box zu gehen, gleich 3 mal hintereinander müssen sie sitzen.
Time out Kallio. Es steht 202 für Berlin und 186 für Helsinki. Und prompt landet wieder ein Berliner Jammer in der Box: 205:195 für Berlin.
Doch kurz vor Ende sammeln die Bombshells wieder Ihre Nerven und machen Punkt um Punkt. Die Kallio Rolling Rainbow Jammer sind am Ende Ihrer Kräfte, kommen nicht mehr durch die Berliner Wände und können somit nicht mehr Punkten. Berlin zieht ruhig Bahn um Bahn, Punkt um Punkt! Kallio gibt zwar nicht auf, am Ende steht es allerdings dennoch 256:199 für die Berlin Bombshells!
Es war ein harter und knapper Kampf für beide! Vielen Dank an die Kallio Rolling Rainbows – Es war uns wie immer eine Ehre!

kallio-team-berlin-web

Wir haben in Berlin alles gegeben, das Selbe wollen wir auch in Florida tun. Bitte unterstützt uns auf unserer Reise!

Es ist ein weiter Weg nach Miami und per Floß ist leider keine Option.
Jeder Beitrag zählt, sei er noch so klein!
The Heat Is On: Florida Tour 2014

Rolling in Berlin since 2008